Unternehmen

Historie

Sie erhalten hier einen Einblick in unsere
Firmenhistorie und technischen Meilensteine.

2012
Ende Juli haben wir die Medizin-Zertifizierung gemäß EN ISO 13485:2003 + AC:2009 erlangt. Das Zertifikat finden Sie in unserem Download-Bereich (Klick rechts auf das Zertifikat)

2011
Einführung eines neuen AOI-Konzeptes mit gleichzeitiger Erweiterung um ein weiteres AOI-System.
Optimierung und Reduzierung von Lagerflächen mittels weiterer Paternosterregale.
Zur Kontrolle von verdeckten Lötstellen kommt ein Röntgengerät zum Einsatz.

2010
Erweiterung unserer Produktionskapazität durch Anschaffung einer dritten SMD-Linie.
Vergrößerung der Produktionsfläche und Optimierung der Lagerflächen.

2008
Erweiterung unserer Ausstattung um eine Selektiv-Verlackungsmaschine der Firma Asymtek.
Baugruppenreinigung mittels Ultraschallbad.
Austausch einer SMD-Linie durch eine neue Maschinengeneration.
Anschaffung eines 2. Incircuit Testers der Fa. Reinhard mit Bohrzentrum. Austausch unserer bisherigen verbleiten Lötwelle durch eine moderne unter Stickstoff betriebene Lötwelle von der Firma ERSA.

2007
Erweiterung unserer Ausstattung um eine Selektiv-Lötanlage der Firma ERSA.

2005
Die bisher getrennten Produktionsstätten wurden in Huntlosen zusammengeführt. Ab sofort kann im Bereich THT und SMD bleifrei gelötet werden. Alle nötigen Investitionen (Wellenlötanlage, zus. AOI-System, Stickstoffanlage etc.) wurden erfolgreich in Betrieb genommen.

2003
Zertifizierung beider Standorte nach ISO 9001:2000. Die neueste Generation von Juki-Bestückungsautomaten wurde am Standort Huntlosen in Betrieb genommen.

2001
Einführung einer weiteren hochmodernen SMD-Fertigungslinie und einer Stickstofflötanlage. Anschaffung von zwei AOI-Testsystemen zur Kontrolle von Baugruppen.

2000
Übernahme des ehemaligen Bestückungsunternehmen JST (Phönix Elektronik) in Delmenhorst. Einführung des Qualitätsstandard ISO 9002

1998
Bezug unseres Neubaus mit 2600 qm Produktionsfläche und 800 qm für die Verwaltung in Huntlosen.

1996
Einführung der ersten modernen SMD-Fertigungslinie.

1994
Übernahme der Helec Hunte Elektronik GmbH am Standort Huntlosen.

1992
Einführung des ersten SMD-Bestückungsautomaten.

1990
Beginn der Bestückungstätigkeit (konventionell)

1983
Erste Erweiterung des reinen Handels durch das Angebot von Kabelkonfektionen. 

1970
Gründung der Firma A+B Electronic GmbH & Co. als Handels-
unternehmen für elektronische Bauteile am Standort Bremen.